Bildung und Ernährung – die BZ-Podiumsdiskussion rund ums Schulessen

Bildung und Ernährung – die BZ-Podiumsdiskussion rund ums Schulessen

Artikel aus der Badischen Zeitung vom 14. November 2022 zur BZ-Hautnah-Podiumsdiskussion rund ums Schulessen.

Wünschenswert sei, so Sebastian Kölsch vom Gesamtelternbeirat, möglichst viel „Familiendeckung“. Dass also Essen nicht per Tablett pro Schüler ausgegeben werden, sondern in Schüsseln je Tisch, damit die Kinder selbst schöpfen können. Wo das Essen in Familiendeckung serviert werde, so Kölsch, sei die Zufriedenheit insgesamt größer.
[…]
Kölsch kritisierte, dass das Schulsystem in den vergangenen Jahren immer mehr zur Ganztagsschule hinentwickelt wurde, ohne dafür die entsprechenden Strukturen aufzubauen. Er kritisierte das „Gießkannenprinzip“ für alle Kitas und Schulen, das die Stadtverwaltung plane, und forderte, dass Varianten im Abosystem auch künftig möglich sein sollten.


Ausschnitt der BZ vom 14.11.2022, https://www.badische-zeitung.de/bildung-und-ernaehrung

Abruf ganzer Artikel:


»Lieber GEB, warum seid ihr gerade blau-gelb und nicht wie sonst rot-blau?«


Interessiert an Elternthemen in Freiburg und Baden-Württemberg? Unser Info-Verteiler informiert über Aktuelles und Wichtiges, das Eltern Freiburger Schulkinder wissen sollten: